Video Analyse für Hundeschulen

So erstellst du eine Video Analyse für deine Hundeschule

Bei Dog Insights kannst du Video Analysen für deine Kunden ganz einfach online Erstellen. Wenn du als Hundeschule oder Hundetrainer ein Video von deinem Kunden geschickt bekommst und für ihn eine Video Analyse durchführen möchtest, um ihm angemessene Tips oder Trainingsanweisungen zu geben, ist es nötig, auf mehrere Szenen genauer einzugehen. In dieser Anleitung zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie das bei Dog Insights funktioniert. 

Schritt 1: Video hochladen

Als erstes lädst du dein Video hoch. Dazu musst du eine neue Video Analyse erstellen und einen Titel eingeben. 

Wenn dein Kunde auch bei Dog Insights angemeldet ist, kann er das Video selbst hochladen und dir eine Anfrage senden.

Dog Insights Video Analyse erstellen

Schritt 2: Szenen analysieren

Als nächstes kannst du einfach das Video abspielen und an einer entsprechenden Stelle pausieren. Mit einem Klick auf „Szene Analysieren“ wird ein Screenshot erstellt. In dem Textfeld darunter kannst du die Situation beschreiben. 

Die Vorlagen helfen dir dabei, eine einheitliche Struktur umzusetzen, müssen aber nicht genutzt werden.

Mit einem Klick auf „Speichern“ wird der Screenshot mit dem Text und dem Zeitpunkt im Video abgespeichert. Alle analysierten Szenen werden in der richtigen Reihenfolge gespeichert, falls du später nochmal eine Szene analysieren möchtest, die am Anfang des Videos ist. 

Diesen Schritt kannst du so oft wieder holen wie du möchtest.

Dog Insights Video Analyse erstellen
Video Analyse bei Dog Insights, Szene bearbeiten

Schritt 3: Video Analyse an deinen Kunden senden

Um deine fertige Video Analyse an einen Kunden zu senden, gibt es mehrere Möglichkeiten bei Dog Insights. 

Möglichkeit 1: Du druckst die Video Analyse aus, oder schickst sie als PDF Datei an deinen Kunden. 

Möglichkeit 2: Wenn dein Kunde auch bei Dog Insights angemeldet ist, kannst du ihn über das Dropdown „An Benutzer zuweisen“ auswählen und mit einem Klick auf „Privat“ den Status zu „Öffentlich“ ändern. Dazu bekommt dein Kunde die Video Analyse in seinem Profil angezeigt.

Video Analyse Benutzer auswählen

Wie ist das eigentlich mit dem Thema Datenschutz?

Mehr zu Thema Datenschutz erfährst du in diesem Blog Beitrag


Beitrag lesen